Über uns

Auf der Gründungsversammlung am 4. Januar 1982 wurde im Gasthof Thomsen unter Leitung des 1. Vorsitzenden, Karl-Heinz Hoppe, die erste Satzung verabschiedet. Als Ziele und erstes Wahlprogramm der FWE wurden folgende Punkte verabschiedet, von denen ein Großteil noch heute unsere Arbeit prägt...

1. Vorsitzender

Stefan Andresen
Schlehenweg 12
24852 Eggebek

+49 (0) 4609 / 820 45 02

+49 (0) 4609 / 302 99 99

Socials

Folgen Sie uns bei folgenden Social Networks

Schulsozialarbeit an der Eichenbachschule wird ausgeweitet

Schulsozialarbeit an der Eichenbachschule wird ausgeweitet

Flensburger Tageblatt

Die weitere Entwicklung der Eichenbachschule Eggebek stand im Mittelpunkt der jüngsten Amtsausschusssitzung im "Markttreff Kleinjörl". Bernd Fischer, Süderhackstedt, konnte als Vorsitzender des Bauausschusses berichten, dass die Bauarbeiten zur Erweiterung der Schule zügig auch während der Sommerferien vorangehen. Durch den langen Winter seien zwar Verzögerungen eingetreten, so dass mit der endgültigen Fertigstellung voraussichtlich im Laufe des Septembers gerechnet werden kann. Erfreulich sei jedoch, dass die installierte Photovoltaikanlage bereits am Netz ist und Strom produziert - und vor allen Dingen der gesetzte Kostenrahmen von 1,72 Mio. Euro eingehalten werden konnte. Für die Übergangszeit ab Schuljahresbeginn bis zu den Herbstferien wird nach Entscheidung der Schulleitung ein Klassenraum in der Aula der Ganztagsschule eingerichtet.

Erfreut nahm der Amtsausschuss die Anmeldezahlen für die Eichenbachschule im neuen Schuljahr zur Kenntnis. Für die Regionalschule wurden 53 Schüler und für die Grundschule sogar 54 Erstklässler angemeldet. Beide Schularten werden demnach zweiklassig weitergeführt.

Der weitere Aufbau der Regionalschule macht auch eine Ausweitung der Betreuungsangebote an der Schule erforderlich. Die Hausaufgabenhilfe, die "Pädagogische Insel" sowie das umfangreiche offene Ganztagsschulangebot würden immer stärker nachgefragt. Zukünftig sollen deshalb neue Angebote einer Zukunftswerkstatt zur Mitwirkung der Schüler an Gestaltung, Angeboten sowie organisatorischen Abläufen an der Schule eingeführt werden. Der Amtsausschuss stellte 16 Personalstunden für diese Schulsozialarbeit zusätzlich zur Verfügung.

Im Rahmen eines dreijährigen Organisationsprozesses soll zur besseren Vermarktung und Vermittlung eine neue Dachorganisation für die touristischen Aktivitäten in der Aktiv-Region Eider-Treene-Sorge geschaffen werden. Dabei geht es darum, die Online-Buchbarkeit aller Quartiere sicherzustellen, die Werbeaktivitäten zu bündeln, schlagkräftiger auszurichten und die örtlichen Fremdenverkehrsvereine von organisatorischen Verwaltungsaufgaben zu entlasten. Der Amtsausschuss stellte für die nächsten drei Jahre jährlich 1600 Euro für diese Entwicklungsarbeit zur Verfügung. Er verspricht sich davon eine weitere Stärkung der Arbeit des Touristikvereins Grünes Binnenland, der in den vergangenen Jahren gerade mit seinen Angeboten für den Radtourismus sehr erfolgreich war.

Zufriedene Gesichter zeigten sich im Amtsausschuss bei der Vorstellung der Haushaltsrechnung 2010. Ein Überschuss in Höhe von 327 000 Euro stand unter dem Strich zu Buche, der sich mit 128 000 Euro auf das Amt sowie 198 000 Euro auf die Schulen verteilte. Der erwirtschaftete Überschuss für die Schulen wird in 2011 bereits wieder für die Erweiterung der Eichenbachschule investiert. Der Überschuss des Amtes, der im Wesentlichen aus Einsparungen bei den Personalkosten von rund 30 000 Euro sowie Verringerung beim Kostenanteil für die ETS GmbH von etwa 13 000 Euro entstanden ist, wurde den Rücklagen des Amtes zugeführt.

Amtsvorsteher Edgar Paulsen stellte Viola Schößler, Langstedt, und Jürgen Jacobsen, Eggebek, als neues Team für die Organisation von Kulturveranstaltungen im Dienstleistungszentrum sowie Fritz Friedrichsen und Carsten-Hermann Timmsen als ehrenamtliche Archivare für das Eggebeker Amtsarchiv vor.

Zurück

Copyright 2012 -2020 | FWE Freie Wählergemeinschaft Eggebek
Diese Website nutzt Cookies, um ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
AKZEPTIEREN!