Über uns

Auf der Gründungsversammlung am 4. Januar 1982 wurde im Gasthof Thomsen unter Leitung des 1. Vorsitzenden, Karl-Heinz Hoppe, die erste Satzung verabschiedet. Als Ziele und erstes Wahlprogramm der FWE wurden folgende Punkte verabschiedet, von denen ein Großteil noch heute unsere Arbeit prägt...

1. Vorsitzender

Stefan Andresen
Schlehenweg 12
24852 Eggebek

+49 (0) 4609 / 820 45 02

+49 (0) 4609 / 302 99 99

Socials

Folgen Sie uns bei folgenden Social Networks

FWE-Kandidaten 2018 - Stefan Andresen führt die Liste an

FWE-Kandidaten 2018 - Stefan Andresen führt die Liste an

von Stefan Andresen

FWE - Kandidaten zur Kommunalwahl 2018 aufgestellt

Die 7 Direktkandidaten der FWE

Einstimmig beschlossen die Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft Eggebek (FWE) ihre Kandidatenaufstellung zur Kommunalwahl im Mai. Mit vielen jungen und engagierten Kandidaten möchte die FWE den Ort weiterentwickeln. Angeführt wird die Liste von Stefan Andresen, derzeit stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde, den die FWE zum Spitzen- und Bürgermeisterkandidaten wählte. Weitere Direktkandidaten sind Carsten Ehlers, Ernst-Günter Petersen, Christian Jeschke, Anja Baugatz, Stephan Christiansen und Jürgen Rösler. Zusätzliche Listenplätze belegen Heike Reestorff, Holger Carstensen, Jan Petersen, Helge Thomsen, Katja Rösler sowie Angelika und Guido Breckwoldt.

"Mit unserem Team wollen wir Eggebek für die Herausforderungen der zukünftigen Entwicklung wappnen! Unterstützung des Breitbandausbaus, Weiterentwicklung der KiTa-Betreuung, Verkehrssicherheit und ärztliche Versorgung sind dabei einige unserer Kernthemen", so Andresen.

 

(Bild v.l.n.r.: Stefan Andresen, Stephan Christiansen, Carsten Ehlers, Anja Baugatz, Christian Jeschke, Jürgen Rösler, Ernst-Günter Petersen)

Zurück

Copyright 2012 -2020 | FWE Freie Wählergemeinschaft Eggebek
Diese Website nutzt Cookies, um ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
AKZEPTIEREN!